Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

07. - 08.09.19 Workshop gestaltet vom Verein Marpa Lobddra Germany

Recent Changes

There are no translations available.

07. - 08.09.2019

Was ist es eigentlich, dass unserem Leben zugrunde liegt?

Workshop gestaltet vom Verein Marpa Lobddra Germany e.V., der zur Bildung im Buddha-Dharma beitragen möchte. Der Verein bietet zu aufeinander folgenden Quellentexten und Themen Lehrprogramme an samt Vertiefung durch Meditation.

Um zu verstehen, was unserem Leben zugrunde liegt, bleibt uns nichts anderes übrig, als uns auf die Weisheit eines Voll-Erwachten zu stützen. Buddha erklärte in der „Sūtra vom Reiskeimling“ (Skt. Śālistamba Sūtra), dass unserem Leben ein Ursache-Wirkung Verhältnis zugrunde liegt, das er mit der Formel von zwölf, in gegenseitiger Abhängigkeit entstehenden Gliedern eines geschlossenen Kreises demonstrierte. Die kausale Wirkungskraft gleicht dem Ackerboden. Nicht-Gewahrsein ist der Sämann, der den Samen des Bewusstseins aussät. Der Sämling − befeuchtet von Verlangen − mit dem Merkmal von Täuschung ist nichts Eigenständiges, da er sich aufgrund von zahlreichen Ursachen und Umständen gebildet hat.

 

Kursleitung: Jane Pathan Friedewald ist eine langjährige Schülerin von ehrwürdigem Khenpo Tsultrim Gyamtso Rinpoche, der den größten Teil seines Lebens unermüdlich dazu beiträgt, die Fülle und Tiefe des buddhistischen Lehrguts für die westliche Welt zu erschliessen.

Zeiten:

SA  07.09. | 11 & 15 & 17 Uhr

SO 08.09. | 11 & 15 Uhr

Ohne Anmeldung

An beiden Tagen mit gemeinsamen Mittagessen und Pausen, wer möchte kann gerne eine Kleinigkeit zum Teilen mitbringen, ist aber kein muss. :-))

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), gesamter Kurs 50€ (erm. 40€/ Prem.-FK 25€)