Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dzogchen Pönlop Rinpoche

Dzogchen Ponlop Rinpoche, die 7. Inkarnation seiner Linie.  

Er wurde 1965 im Kloster Rumtek (Sikkim) in Nordindien geboren, graduierte 1990 als Acharya - Meister der Buddhistischen Philosophie - am Shri Nalanda Institut in Rumtek. Später vervollständigte er seine Studien an der Columbia Universität New York (Englische Literatur und vergleichende Religionswissenschaft).

Rinpoche lehrt regelmäßig am Naropa Institut in Boulder/ Colorado (USA). Er gründete in New York gemeinsam mit seinen Lehrern Khenchen Thrangu Rinpoche und Khenpo Tsultrim Gyamtso Rinpoche 1996 das Nitartha Institut, eine gemeinnützige Organisation zur Erhaltung und datenbank- gestützten Erfassung Tibetischer Texte und Literatur. Rinpoche entwickelte das im TTC-Hamburg jährlich stattfindende Nitartha Studienprogramm, in dem westlichen Schülern das traditionelle Studium buddhistischer Philosophie nahe gebracht wird.

Nitartha-Institut

Nitartha International, Tibetisch im digitalen Zeitalter