Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

13. Paltul (Pora) Rinpoche

Paltul (Pora) Rinpoche, Linenhalter der Barom Kagyü Schule (einer der vier Hauptschulen der insgesamt zwölf Kagyü-Schulen). Arzt der tibetischen Medizin und Yogi, war schon in mehreren früheren Leben als Heiler unter dem Namen Pora Tulku Rinpoche bekannt und verfügt über eine spezielle Übertragungslinie der Chödpraxis. Rinpoche stammt aus Nangchen in der Provinz Kham (Osttibet) und bekam von S.H. Karmapa vor einigen Jahren den neuen Namen Paltul Rinpoche verliehen. 

Nach seiner Flucht aus Tibet machte er 1993-97 ein Dreijahres-Retreat in Pullahari, Nepal. Er lebt seit einigen Jahren mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in New York und kommt regelmäßig nach Deutschland. Während seiner Aufenthalte in Hamburg besteht auch die Möglichkeit, sich tibetisch-medizinisch bei ihm behandeln zu lassen. Unter seiner Schirmherschaft wurde der "Förderverein für tibetische Medizin Hamburg" 2003 gegründet (Karma Woesel Doejoe Ling).


Internet: www.paltulrinpoche.com