30.08. - 01.09. Kurs mit Lama Kelzang Wangdi

"Innere Ruhe und Klarheit in sich finden"

mit Lama Kelzang Wangdi

Wie können wir im Alltag mit all seinen Verpflichtungen lernen, in uns selbst zu ruhen? Wie kann es uns gelingen, Dinge klarer zu sehen, anstatt uns in unseren eigenen Interpretationen und Geschichten über sie zu verfangen?

Beides zu lernen kann uns helfen, präsenter und achtsamer mit uns selbst und anderen umzugehen und ein inneres Gleichgewicht zu finden, das sich nicht nur positiv für uns selbst, sondern auch auf unsere Umgebung auswirkt.

Anhand der Schatzkammer des Wissens von Jamgön Kongtrul Lodrö Thaye, welches die Lehren und Meditationsübungen aller tibetisch-buddhistischen Schulen zusammenfasst, lehrt Acharya Lama Kelzang Wangdi an diesem Wochenende die Meditation des ruhigen Verweilens (Shamatha) und der tieferen Einsicht (Vipashyana). Das Wochenende ist gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Zeiten:

FR 30.08. | 20 Uhr

SA 31.08. | 11 & 15 & 17 Uhr

SO 01.09. | 11 & 15 Uhr

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), gesamter Kurs 80€ (erm. 60€/ Prem.-FK 40€)

Sprache: Englisch mit Übersetzung in Deutsch / Übersetzerin: Martina Weber

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 12:09 Uhr

 

17.08. Start Studienkurs mit Sherab Younten

Studienkurs zu dem Text "Das Leuchtfeuer der Gewissheit"

mit Lopen Sherab Younten

Nähere Infos folgen.

SA 17.08. | 11 & 15 & 17 Uhr

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€)

 

10. - 11.08. Kurs mit Tenzin Peljor

„Widerstandsfähig mit buddhistischer Geistesschulung: Das Umwandeln von Hindernissen, Widrigkeiten und Leid in geistige Qualitäten“

mit Tenzin Peljor

Das Leben und der Alltag sind dann oft doch nicht so wie erwartet. Oft kollidieren Vorstellungen und Erwartungen mit der Realität. Frustrationen, Ärger, Mutlosigkeit … machen dann das Leben zusätzlich schwer. Die buddhistische Geistesschulung (tib. lojong) bietet Möglichkeiten, an Schwierigkeiten, Hindernissen, Krisen und Katastrophen innerlich zu wachsen. Wir können lernen, anders auf diese zu reagieren. Wir können Ärgernisse und Schwierigkeiten nutzen, um Geisteshaltungen und Reaktionsweisen zu fördern, die uns innerlich stärker, widerstandsfähiger machen. An diesem Wochenende gibt es die Möglichkeit sich mit diesen Lehren durch Zuhören, Diskussion und Meditation vertraut zu machen oder bereits gewonnenes Verständnis wiederzubeleben oder zu vertiefen.

Zeiten:

SA 10.08. | 11 & 15 Uhr

SO 11.08. | 11 & 15 Uhr

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), gesamter Kurs 50€ (erm. 40€/ Prem.-FK 25€)

   

03. - 04.08. Ngöndro-Kurs mit Lama Dawa

Ngöndro-Kurs, Erklärungen zu Guru Yoga & Mandala Darbringung

mit Acharya Lama Dawa

Die grundlegenden Übungen des Ngöndro sind eine Methode zum Realisieren der Natur der Wirklichkeit, welche ein anfangsloser erleuchteter Zustand ist. Der Schlussabschnitt des Ngöndro – das Guru-Yoga – ist die Quintessenz dieser Methode. Durch das Guru-Yoga wird diese Ebene der Weisheit erreicht, wenn der Guru sich auflöst und eins mit einem wird. An diesem Punkt verweilt man in der absoluten Natur der Dinge, welche der eigentliche Zustand der Wirklichkeit ist, so wie ist.

Zeiten:

SA 03.08. | 11 & 15 & 17 Uhr

SO 04.08. | 11 & 15 Uhr

Kostenbeitrag: einzelne Veranstaltung 14€ (erm. 11€/ Prem.-FK 8€), gesamter Kurs 50€ (erm. 40€/ Prem.-FK 25€)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 12:49 Uhr

 

Herzlich willkommen im TTC-Hamburg

Das TTC-Hamburg ist ein Studien- und Meditationszentrum Seiner Heiligkeit des XVII. Karmapa Ogyen Trinley Dorje. Es gehört zur Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus, in Deutschland vertreten durch die Karma-Kagyü-Gemeinschaft Deutschland e.V. mit dem Hauptsitz Kamalashila-Institut in der Eifel. Im TTC-Hamburg haben alle Interessierten die Möglichkeit die Lehre und Meditationen des tibetischen Buddhismus zu studieren und zu üben.

Seit Oktober 2009 lebt Acharya Lama Drime Dawa als Resident-Lama im TTC. Er leitet die wöchentlichen Meditatonen und Pujas, gibt Studien- und Wochenend-Kurse und steht für persönliche Gespräche zur Verfügung. Zudem lädt das TTC-Hamburg alle authentischen Lehrer der Karma-Kagyü-Tradition und verschiedene andere Gastlehrer regelmäßig zu Vorträgen, Kursen und Einweihungen ein.

Büro-Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr
Harkortstieg 4 ∙ 22765 Hamburg ∙ Tel. +49 40 383238  ∙
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Besuchen Sie uns auch auf Facebook




Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 12:36 Uhr